Ensembles

Kastner, Schulz, Schwartze

disappearances & last things

Kastner, Schulz, Schwartze

 

 

 

 

die letzte runde eingeläutet:

bereit zu spielen, was das zeug hält,

beschwörend, mahnend, erinnernd,

apokalyptische & paradiesische klanglandschaften,

als würde es kein morgen geben,

und dann doch dieses lied, die lyrische struktur

 

musik am ende der zeit.

wüst und wild, von bizarrer schönheit

 

oona kastner - voc
willem schulz - cello
markus schwartze - piano