Ensembles

Trio Dekadenz

Trio Dekadenz

Das Trio Dekadenz formierte sich bereits in den frühen 70er Jahren und besteht nach wie vor. Vor allem die Improvisation, das spontane Komponieren von Klängen und Geräuschen und das Entwickeln neuer musikalischer Formen und Interaktionsmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt seines forschenden Interesses.
Dekadenz gibt Konzerte, bespielt Räume und Ausstellungen, bezieht sich auf Themen und Anlässe unterschiedlichster Art. Dekadenz will sich immer wieder neu herausfordern lassen.

Die Architektur des Raumes, die Akustik, Licht, Stimmung, Thematik, Erwartung und nicht zuletzt die Begegnung im Ensemble wie mit dem Publikum erregen die Musik, die sich im Zusammenspiel bildet. Eine Musik, die im Moment geschaffen wird und hier ihre jeweils einzigartige Gestalt annimmt.